Zurück

Begegnung

Im Alltag begegnen wir oft sehr unterschiedlichen Menschen. Diese Begegnungen prägen teilweise unsere Sicht und unsere Emotionen. Wie können wir damit umgehen? Im Programm treffen zwei Tänzerinnen aufeinander, die, jede für sich, eine andere Sprache des Tanzes nutzt, um ihre individuellen Erfahrungen und Prägungen auszudrücken. Durch die Improvisationskunst der Musiker kann die Bewegung im Tanz aus dem Moment heraus entstehen, ein aufeinander eingehen, ohne vorher zu wissen, was tatsächlich passiert.

Elements 4 Emotion sind

Anett Schuricht
Künstlerische Leitung und Butoh Tanz


Natalie Pichler-Hagge
Zeitgenössischer Orientalischer Tanz


Florian Mayer
Violine


Andrea Dorschner
Elektronische Harfe

 

Fotos: Matthias Baumgart (oben) / Sabua Lichtraum (unten)

 

Termine:

27.04.2019
19:00 Uhr
8/5 Euro
noch nicht freigegeben
Tanzwoche Dresden