Zurück

Schauspiel

Es war die Lerche

Das H.O.-Theater spielt in seiner neuesten Inszenierung einen Klassiker von Ephraim Kishon, liebevoll entstaubt und auf die Bühne gebracht. Romeo und Julia leben und nach etwa 25 Jahren können wir auf die Szenen ihrer Ehe blicken. Das Ideal der großen Liebe scheint rettungslos verloren. Doch nicht dieser Fakt allein, sondern vor allem ihre Lebensart ist es, die dem Meister, William Shakespeare, sehr missfällt. Und so entsteigt er dem kühlen Grab, um seinem größten Liebespaar gehörig den Kopf zu waschen. Wie dieses Stück endet und ob Ideal oder Wirklichkeit siegen, sollten Sie sich ansehen und mit uns herzhaft darüber lachen.

Termine:

08.09.2018
20:00 Uhr
10/8
Karten verfügbar
Premiere
09.09.2018
19:00 Uhr
8/5 Euro
Karten verfügbar
06.12.2018
20:00 Uhr
8/5 Euro
noch nicht freigegeben
07.12.2018
20:00 Uhr
8/5 Euro
noch nicht freigegeben